- Sidebike Chronik           - Werbeinserate          - Presse


- Werkstatt und Importeur wie Zubehör      

 

- Modellvorstellung     Comete     - Comanche     - Umbauten   - Toro    - Renaissance                                            - Zeus     - Celtik       

 - Treffen in Laudenbach am Main          en français          

  - Sidebiking France                                     - Club Sidebike France Treffen   

 

Revolution ist nicht Barrikade, sondern ein Geisteszustand

Die Revolution des dritten Rades.

Geführt durch 2 assymetrische Dreieckslenker trägt es beim Comete aktiv zu einem exellenten Fahrverhalten bei. Ein einfaches aufgebautes Hebelsystem, welches von der Vorderrad-Lenkung angesteuert wird, überträgt die Lenkkräfte auf das Seitenwagenrad, welches sich mit einem Einschlag von 50% bzw, 20% an der Lenkung des Gespannes beteiligt. Der revolutionäre Vorteil; das radieren des dritten Rades bei Kurvenfahrt wir erheblich vermindert und die Bodenhaftung somit wesentlich verbessert. Dank seiner Lenkbarkeit konnte der Vorlauf des Seitenwagenrades beträchtlich vergrössert werden, was wiederum das gefürchtete Aufsetzen des Buges bei sehr flotten Linkskurven verhindert. Für den Fahrkomfort sorgt ein Öhlins Federbein, für eine zuverlässige Verzögerung garantieren eine Brembo Scheibenbremse.

Die Revolution des Bootes.

Man kann niemanden überholen, in dessen Fussstapfen man tritt. Desshalb haben wir unserem Boot neben einem revolutionären Styling viele sinnvolle Neuerungen genehmigt. Eine robuste Karrosserie aus leichtem, glasfaserverstärktem Polyester, seitlich einen soliden Steinschlagschutz und eine unzerbrechliche Windschutzscheibe, deren Kratzschutzfolie dauerhaft klaren Durchblick gewährt.

Das ganze wird getragen von einem Stahlrohrrahmen, der die Insassen wirksam schützt. Komfortabel der Innenraum: eine breite bequeme Sitzbank, Innenverkleidung mit Ablegefach, Einbauvorrichtung für eine Radio nebst 2 Boxen und eine Fussmatte sind nur "lÓverture de la Liberté", denn auch das Verdeck beweist Sinn für Freiheit. Konstruiert in 3 Teilen ermöglicht es jede Kombination zwischen alles und nichts. Grosszügige Fensterflächen lassen einem auch bei geschlossenem Verdeck nicht im Dunklen sitzen.

Abschrieb der originalen Vorstellung von 1990